> Zum Inhalt

Forschungsschwerpunkt Produktverbesserung


 

Wir zeichnen uns für die Entwicklung zahlreicher ökointelligenter Produktdesigns und -konzepte verantwortlich. Unter Anwendung unserer Tools verbessern wir Produkte dort wo die Umweltauswirkungen am höchsten sind. Darüber hinaus arbeiten wir an der Gestaltung von Produktdienstleistungen und nachhaltigen Geschäftsmodellen. Gemäß dem Vorbild einer Circular Economy untersuchen wir beispielsweise im laufenden Forschungsprojekt sustainablySMART Business-Modelle welche die Kreislaufführung von Smartphones unterstützen. 

Für Anfragen und detaillierte Auskünfte bitte kontaktieren Sie Herrn DI Sebastian Glaser.

 

Laufende Forschungsprojekte


sustainablySMART - Enhanced Lifecycles through Advanced Re-design, Reliability, Reuse and Remanufacturing (seit 2015)

Projektziel: Verbesserung der Kreislauffähigkeit von Smart Mobile Devices (Smart Phones, Tablets und Diktiergeräte)

 

Abgeschlossene Forschungsprojekte


Energiedienstleistung zur Steigerung der Energieeffizienz von Kunststoffspritzgußmaschinen (2010-2014)

Projektziel: Nutzbarmachung der Abwärme aus industriellen Kunststoff-Spritzgussprozessen

Green Pipe - Nutzbarmachung der Abwärme aus dem Rohrextrusionsprozess (2008-2010)

Projektziel: Verbesserung der Umweltwirkungen des Rohrextrusionsprozesses

Umweltgerechte Kranentwicklung (2007-2008)

Projektziel: Reduktion der Umweltauswirkungen des Produktportfolios der Fa. Palfinger

Bedarfsfeld- und branchenspezifische Strategien zur Entwicklung und Umsetzung von Produktdienstleistungssystemen (2006-2007)

Projektziel: Identifikation entscheidender Erfolgsfaktoren und Hemmnisse zur Etablierung von Produktdienstleistungssystemen

Green Line - Strategien für ein umweltgerechtes Schienenfahrzeug (2004-2007)

Projektziel: Umweltgerechte Gestaltung von Schienenfahrzeugen