> Zum Inhalt

PECTA


Titel: 4E Power Electronic Conversion Technology Annex PECTA Task B

Kurzbeschreibung: Ziel des Projekts PECTA, in dem zeitgleich 6 Tasks bearbeitet werden (die Forschungsgruppe Ecodesign ist für Task B zuständig), ist die Sammlung und Analyse von Informationen zu leistungselektronischen Geräten mit breiter Bandlücke (wide bandgap, WBG), die Koordinierung international akzeptabler Ansätze zur Förderung der auf WGB basierenden Leistungselektronik und die Entwicklung eines besseren Verständnisses für politische EntscheidungsträgerInnen.

Task B setzt sich dabei mit 3 Kernfragen auseinander:

  • Wie unterscheidet sich die Herstellungsphase von WBG-Produkten zu konventionellen Si-basierten Produkten (v.a. im Bezug auf den Energieverbrauch)?
  • Wie wirkt sich die Anwendung von WBG-Bauteilen auf das Produktdesign aus (z.B. Größe, Gewicht, Lebensdauer, Wärmeentwicklung, etc.)?
  • Gibt es für WBG-Produkte Unterschiede hinsichtlich der Entsorgung?

Projektwebseite: www.iea-4e.org/pecta/

Laufzeit: 06/2020 - 12/2023

Fördergeber: IEA Technology Collaboration Programme

Partner: siehe Webseite: https://www.iea-4e.org/pecta/about/academia-industry/

Kontaktperson: Dr. Rainer Pamminger